Sonntag, 20. September 2015


schnelle Schokomuffins für das spontane Kaffeekränzchen

Letzte Woche hatte ich wiedereinmal Lust auf Schokolade. Spontan schnell was backen und zum Kaffeekränzchen mitbringen. Das war der Plan. Also habe ich mich für diese schnellen Schokomuffins entschieden, für die man alles im schrank hat und die schnell zwischen Mittagessen und Kinderabholen aus der Kita gebacken sind. Im Gefrierschrank hatte ich noch ein paar (schon letzte) :-( Beeren, die herrlich zu der Schokolade schmecken und ein bisschen den Sommer zurückholen. Auch diese leckeren Himbeer-Sckoko Cupcakes habe ich nach diesem Rezept gebacken.





Für ca. 15 Muffins
2 Eier, 100ml Öl, 200ml Milch, 200g Mehl, 115g Zucker, 25g Kakao, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Päckchen Backpulver, 100g Schokolade, Beeren nach Lust und Laune

Backofen auf 170° vorheizen.

Eier, Öl und Milch verquirlen. Mehl, Zucker, Kakao, Vanillezucker, Backpulver mischen und unter die Eiermasse rühren. Schokolade hacken und unterheben. Alles in die Förmchen verteilen und mit den Beeren belegen. ca. 20 Minuten backen.

Lasst es euch schmecken!

1 Kommentar:

  1. Das sieht ja wirklich lecker aus. Da bekomm ich gleich Appetit drauf. Vielleicht mach ich die heute sogar mal. Die Zutaten hab ich sogar alle zuhause, und bei dem schlechten Wetter draußen gibt es nichts schöneres, als zu backen :)

    Liebste Grüße
    Maddie

    AntwortenLöschen