Dienstag, 22. März 2016


Pannukakku - Ofenpfannkuchen auf finnische Art

"Mama, wann können wir mal wieder Pfannkuchen machen?" Diese Frage kommt so einmal die Woche bei uns vor und seit ich das Rezept für Pannukakku von Anna bekommen habe (Danke!!:-) ist es auch ganz einfach. Kein stundenlanges Stehen vor dem Herd, keine vernebelte Bude, sondern ganz einfach in den Ofen geschoben. So haben der kleine Lieblingskrümel und ich am Wochenende zusammen den Teig gerührt, aufs Blech gegossen und den Rest den Backofen machen lassen, während wir weiter puzzeln konnten. Praktisch!!! Dabei haben wir das erste Mal versucht, ein Video zu drehen, was sehr lustig geworden ist und wir viel lachen mussten :-) Wenn ich herausgefunden habe, wie ich es schneiden und bearbeiten kann, bekommt ihr es auf YouTube zu sehen:-)
Pannukakku schmeckt schon etwas anders als Pfannkuchen aus der Pfanne, aber bei uns wir es einfach geliebt! Dazu Marmelade oder Apfelmuß und schon ist ein schöner Nachtisch gezaubert. Oder ihr genießt ihn einfach nachmittags zum Kaffee. Egal ob warm oder kalt.




Backofen auf 180° vorheizen.

Für ein Blech

Für den Teig: 3 Eier, 8 dl (800ml) Milch, 4 dl (240g) Mehl, 1/2 TL Salz, Butter

In Skandinavien werden die Maßeinheiten beim Backen in Dezilitern angegeben (ähnlich wie in den USA mit den cups). Es gibt also keine Waage, mit der man abwiegt, sondern alles wird mit Maßbecher gemacht. Da aber die wenigstens von euch wahrscheinlich solche Maßbecher zu Hause haben, habe ich die hier übliche Angabe deshalb in Klammern gesetzt.

Butter (genügend) auf ein Blech geben und in den Backofen (der gerade vorheizt) geben. Für den Teig alle Zutaten gut verrühren. Das Blech mit der nun geschmolzenen Butter wieder aus dem Ofen nehmen und den Teig einfach darauf gießen. Für ca. 35 Minuten backen. Nach dem Backen sofort Butterflöckchen darauf verteilen und leicht verstreichen. Mit Zimt und Zucker bestreuen und warm genießen. Dazu klassisch Marmelade oder auch Schokocreme, Apfelmuß, Obstsalat, was ihr mögt, reichen.

Lasst es euch schmecken!!

Eure Anja


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen