Freitag, 8. April 2016


Saftiger Schoko-Kirsch-Kuchen

Heute stelle ich euch das Rezept vor, mit dem die Backleidenschaft bei mir begonnen hat - den Schoko-Kirsch-Kuchen. Früher habe ich ihn zu jeder Gelegenheit gebacken. Jetzt ist er schon fast ein bisschen in Vergessenheit geraten. Die Suche nach Neuem hat ihn etwas verdrängt. Aber zu unrecht. Deshalb musste ich ihn heute mal wieder backen :-) Er ist nämlich super schnell zu machen und dank der Kirschen super saftig für einen Guglhupf. Die Haselnüsse verleihen ihm das gewisse Etwas und eine leichte Zimtnote (zu Weihnachten darf es auch gerne etwas mehr sein ;-) rundet das ganze ab. Zusammen mit der Schokolade der Hit, finde ich :-) Der perfekte Kuchen für die spontane Kaffeetafel.




Für 12 Muffins, eine Guglhupfform, Kastenform, für ein Blech die doppelte Menge

Für den Teig: 200g Zucker, 1 EL Vanillezucker, 125g weiche Butter, 4 Eier, 125g Mehl, 125g gemahlene Haselnüsse, 2 gestrichene TL Backpulver, etwas Zimt, 100g geraspelte Schokolade, ein Glas Kirschen

Für das Topping: Zartbitterkuvertüre oder Puderzucker

Backofen auf 170° vorheizen. Kirschen über einem Sieb gut abtropfen lassen.

Für den Teig den Zucker mit dem Vanillezucker und der Butter schaumig rühren. Eier nach und nach unterrühren. Mehl, gemahlene Haselnüsse, Backpulver und Zimt mischen und mit der Eiermasse gut verrühren. Zum Schluss geraspelte Schokolade und Kirschen unterheben. Schon ist der Teig fertig :-) Ab in die Form und für ca. 25 Minuten (für Muffins, für die Kastenform etc. länger!) backen. abkühlen lassen und mit geschmolzener Schokolade bestreichen oder mit Puderzucker bestreuen.

Lasst es euch schmecken!!

Eure Anja



Und schon sind alle weg ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen